Die Verbindung zwischen Schlafapnoe und Gewicht ­ččĺí

Lana Skobeleva
29/10/2023
Wir alle kennen eine unruhige Nacht, aber was, wenn die M├╝digkeit zur Gewohnheit wird? Schlafst├Ârungen k├Ânnen weitreichende Auswirkungen haben, von Bluthochdruck bis zu Herzkrankheiten. In diesem Post beleuchten wir die Verbindung zwischen obstruktiver Schlafapnoe, Gewichtszunahme und Wohlbefinden.
­čĹüÔÇŹ­čŚĘ Was ist Schlafapnoe?
Schlafapnoe ist eine durchaus weitverbreitete gesundheitliche St├Ârung, gekennzeichnet durch unterbrochenes Atmen w├Ąhrend des Schlafs. Die g├Ąngigste Form, obstruktive Schlafapnoe, tritt auf, wenn die Atemwege blockieren, was zu Atemaussetzern f├╝hrt. Symptome sind Schnarchen, Tagesm├╝digkeit und mehr.
­čîŹ Warum ist das so wichtig?
Das Risiko f├╝r Schlafapnoe steigt bei ├ťbergewicht und Adipositas, da Fettansammlungen die Atemwege einschr├Ąnken. Diese Verbindung zwischen Schlafapnoe und Gewicht stellt uns vor eine Herausforderung. Schlafmangel beeinflusst unsere Hormone negativ, ver├Ąndert den Appetit und beg├╝nstigt die Gewichtszunahme.
Schlafapnoe raubt die Energie f├╝r einen gesunden Lebensstil. Der Mangel an Schlaf f├╝hrt unwillk├╝rlich zu mehr Snacks und h├Âherer Kalorienaufnahme. Die fehlende Erholung erschwert gesunde Entscheidungen. Zudem reduziert Schlafmangel die k├Ârperliche Aktivit├Ąt, was zur Gewichtszunahme beitr├Ągt.

Sei dabei wenn es losgeht!

Mit unserem Newsletter bleibst du informiert und hast die Chance einer der ersten Teilnehmer*innen zu sein.
Anmeldung